24.08.2024–19.01.2025

RE/SCULPTURE. Die Schweizerischen Plastikausstellungen Biel

Biel ist eine Stadt der modernen Skulptur. Zu diesem internationalen Renommee trägt die Schweizerische Plastikausstellung bei, die älteste und grösste ihrer Art in der Schweiz. Sie findet seit 1954 in Biel statt.

Im 70. Jahr ihres Bestehens blickt «RE/SCULPTURE» auf die Ausstellungsgeschichte und ihr Nachleben. Sie wird aus der Perspektive des Publikums erzählt, das die Ausstellungen einst besuchte und heute mit ihren Spuren lebt. Denn über die Inhalte jeder der Ausgaben wurde intensiv debattiert. Von der 1962 als obszön empfundenen Bronzeplastik Kyra bis hin zur Robert Walser-Sculpture: Kunst braucht Öffentlichkeiten. Öffentlichkeiten entstehen durch Kunst. Zwischen Vermächtnis und Gestaltung der Zukunft – Biel macht Skulptur.

Die Ausstellung kam auch dank der Einsendungen von Privatpersonen zustande. Sie ist Ergebnis einer Kooperation des NMB Neues Museum Biel mit dem Institut für Kunstgeschichte der Universität Bern. Zur Ausstellung erscheint ein reich bebilderter Katalog im Verlag für moderne Kunst.


Heute
Geöffnet von 11:00 bis 17:00
Besuch
Samstag, 29.06.2024: 09:30–11:30
Partizipativer Quartierrundgang
Agenda