Dauerausstellungen

 

Biel/Bienne: Uhren- und Industriestadt

 

Auf drei Etagen präsentiert die Ausstellung die wechselhafte und spannende Geschichte von Biel als Uhren- und Industriestadt vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart.

 

Details


Karl und Robert Walser – Maler und Dichter

Die Berliner Jahre (um 1905–1913)
 

Der Maler Karl Walser (1877-1943) war zu seinen Lebzeiten berühmt, sein um ein Jahr jüngerer Bruder Robert Walser (1878-1956) wurde erst nach seinem Tod als einer der wichtigsten deutschsprachigen Dichter des frühen 20. Jahrhunderts entdeckt.

 

Details


Bürgerliche Wohnkultur im 19. Jahrhundert

 

Eintauchen ins 19. Jahrhundert: Die liebevoll und detailgetreu restaurierte Wohnung der Museumsstifterin Dora Neuhaus (1889–1975) macht den bürgerlichen Alltag und die bürgerliche Wohnkultur des 19. Jahrhunderts im Massstab 1:1 erlebbar.

 

Details


Die Technik der Illusion. Von der Zauberlaterne zum Kino

Cinécollection W. Piasio

 

Mit der Cinécollection W. Piasio beherbergt das Neue Museum Biel eine in der Schweiz einzigartige Kino-Sammlung, die mit einer Vielzahl von Objekten die technische Geschichte des Kinos illustriert. Im Zentrum stehen die Vorgeschichte und die Pionierzeit des Kinos.

 

Details


Atelier Bieler Geschichte

Ring 10 – Altstadt von Biel

 

Im Ring 10 – im Herzen der Altstadt – skizziert eine kleine Ausstellung die historische Entwicklung Biels. Eine Tonbildschau (DVD) vermittelt zudem einen kurzen Überblick über die Geschichte der Stadt von ihren Anfängen bis zur Gegenwart.

 

Details


Das archäologische Fenster der Region


Die Drei-Seen-Region ist eine der interessantesten archäologischen Landschaften der Schweiz. Grosse öffentliche Aufmerksamkeit erlangte sie schon Mitte des 19. Jahrhundert als Pioniere der Pfahlbauforschung wie der Bieler Friedrich Schwab altertümliche Objekte vom Seegrund bargen.

 

Details